Matcha - die grüne Kraft buddhistischer Mönche

von Taina Nacke-Langenstein

Als Getränk ist grüner Tee nicht zu toppen! Kaum ein anderer liefert so viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Auch wintergeplagter Haut kommen sie zugute. Matcha ist eine weitere Bereicherung der grünen Teesorten. Das fein gemalene und aufwendig hergestellte Grünteepulver kann sofort bei meinen Workshops auch in Smoothies oder im Müsli (ja, ich bin in Besitz von Matcha-Müsli) getestet werden.

Matcha wird gewonnen, indem man die Teesträucher etwa vier Wochen vor der Ernte von der Sonne abschirmt. In einem traditionellen Verfahren werden die geernteten Blätter erst gedämpft, dann getrocknet und schlussendlich durch schwere Granitsteinmühlen zu diesem wertvollen, hochpreisigen Pulver zermalen.

Matcha ist reich an Antioxidantien, die die Zellregeneration ankurbeln und die körperliche Entschlackung (siehe Detox-Workshop) unterstützen. Selbstverständlich überrasche ich Euch gerne mit einem Matcha-Shake.

Wie man Matcha perfekt zubereitet: http://www.tree-of-tea.de/tee/gruentee/matcha/zubereitung

Gönnt Eurem Körper eine Extraportion Gesundheit. Für weitere Informationen stehe ich Euch gerne zur Verfügung! 

Namaste. Eure Taina

Zurück