Fußball-WM gewonnen! … Auch durch Yoga mit Dr. Patrick Broome?

von Taina Nacke-Langenstein

Selbstverständlich kann man sich die Finger wund tippen, um zu erklären und zu dokumentieren, weshalb Yoga auch Fußballern zu mehr Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und vor Allem innerer (Kon-)Zentriertheit und Ruhe verhelfen kann.

Ich habe hier einige Links, mit Beiträgen von und über Herrn Dr. Patrick Broome, der mit der deutschen Natze und auch einigen FC Bayern-Spielern Yoga übt. 

Im vergangenen April erst, nahm ich bei ihm im Jivamukti-Yoga-Studio in München (Schwabing) an einer seiner sehr inspirierenden Yoga-Klassen teil. Eine wundervolle Erfahrung. Und es wird weitere Begegnungen geben!

Überzeugen Sie sich von diesem entspannten Menschen, der sich selbst nicht so wichtig nimmt, dafür jedoch sein Tun und dessen Wirkung sympathisch in den Vordergrund stellt.

https://www.yogaeasy.de/dr-patrick-broome-im-interview-yoga-dfb-nationalmannschaft

http://tv.dfb.de/video/yoga-im-campo-bahia-mit-patrick-broome/8777/

http://tv.dfb.de/video/yogalehrer-patrick-broome-im-interview/4475/

http://www.yogaeasy.de/patrick-und-das-yoga-interview-i

... weitere Links folgen.

Viel Freude beim Ansehen ... auf dass noch viele Menschen (Männer?) mutig werden und Yoga einfach einmal ausprobieren.

Dann kann man(n) mitreden.

Alles Gute. Taina Zwinkernd

Zurück